Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Do 26. Oktober 19 Uhr
MARTINtage
"Meinhart - Mönche - Martin"

Veranstaltungsreihe der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Segeberg, der KulturAkademie Segeberg und der Nordkirche

Marienkirche

In der Reihe der MARTINtage findet am 26. Oktober eine Kirchenführung in besonderer Weise statt:
Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Reise in die Zeit der Gründung des Klosters in Segeberg im frühen 12. Jahrhundert bis zu seiner Auflösung etwa 400 Jahre später.
Von den einstmals vielen Klostergebäuden blieb nur die Johanneskapelle im nördlichen Teil der Marienkirche erhalten.
Der Mönch Meinhard berichtet vom damaligen Klosterleben der Augustiner-Chorherren in Segeberg. Er wurde später als erster Bischof von Lettland bekannt.
Ein anderer Mönch des Augustinerordens in Erfurt erlangte eine noch größere Berühmtheit, sein Name ist Martin Luther. Er erläutert, warum er das Kloster verließ und neue Wege einschlug.
Die mittelalterliche Symbolik der Räume kann im mit Kerzenlicht beleuchteten Kirchenraum und in der Johanneskapelle, begleitet von der Musik der damaligen Zeit, erfahren werden.
Wir laden herzlich dazu ein.
Das Team der Kirchenlotsen und Pastorin Rebecca Lenz
Musik: Andreas Maurer-Büntjen

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

MARTINtage Lutherfigur vor der Marienkirche- Foto: Johannes Hoffmann