Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Do 24. Januar 20 Uhr
"Live on Stage" im MONES
Mace Sharp & The Halebops

Fetziger Rock’n’Roll der 50er Jahre!

MONES -Lime Mountain Saloon,
Theodor-Storm-Str.15 g (Eingang Falkenburger Str,)

1997: Gründung der Band von Mace Sharp und Teddy Camaroe
1998: Tino Twickel tritt als Schlagzeuger bei; einige Auftritte in Kneipen mit Klavier und Drums; Ende des Jahres folgt dann Volker Seidel an der Rhythmus-Gitarre, wenig später Matti Andersson am Bass
bis Ende 1999: viele Auftritte im Raum Lübeck, aber auch in Hamburg und dem Rest von Schleswig Holstein
Ab Mitte 1999: Jan "Teddy" Böker kommt als Lead-Gitarrist in die Band und verlässt diese Ende 1999 mit Tino
2000: Tilmann "Dukeyboy" Scharf, Mace Sharps Bruder, übernimmt das Schlagzeug; Volker Seidel kann inzwischen den Part als Lead-Gitarrist ausfüllen; am Bass bleibt Matti erhalten; in dieser Formation spielt die Band von 2000 bis 2001.
2001: Volker zieht nach Karlsruhe, um zu studieren; Mareike von Müller ersetzt ihn an der Gitarre (allerdings Rhythmus-Gitarre)
Anfang 2003: Mareike zieht weg studieren, und es wird ein neuer Gitarrist gesucht
2004: Ray Madison gibt ein mehrmonatiges Zwischenspiel an Gitarre und Gesang
Ende 2004: die Band besteht aus drei Leuten: Mace Sharp, Matti Andersson und Tilmann Scharf; bei den meisten Auftritten spielt Kai Wiener als Lead-Gitarrist mit
seit Mitte 2008: Marco Breede spielt hauptsächlich die Drums, da Tilmann aus gesundheitlichen Gründen lange pausieren musste
01.10.2008: Kai Wiener stirbt bei einem tragischen Autounfall
ab 01.01.2009: Matti geht für ein halbes Jahr nach Australien; Claus Aktoprak am Bass und Crazy Chriss an der Gitarre treten der Band bei, im Mai erfolgt ein Auftritt in Frankreich in Boulogne-Sur-Mèr
ab Juli 2009: Matti ist wieder daheim und spielt in alter Frische mit. Tausend Dank, Claus...es hat sehr viel Spaß gemacht und war eine absolute Bereicherung!
2010: Die Halebops spielen ungefähr jedes zweite Wochenende
2011: Am 27./28./29.01. werden drei Konzerte mit Miss Lauren Marie aus Austin Texas gespielt

mehr infos unter: www.halebops.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

Mace Sharp.jpg