Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

So 27. Januar 17 Uhr
Gedenkveranstaltung: Stadt Bad Segeberg, jüdische Gemeinde und Ev.-Luth. Kirchengemeinde

Jährlich am 27. Januar gedenken die Stadt Bad Segeberg, die jüdische Gemeinde Segeberg und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Segeberg in einer gemeinsamen Veranstaltung der Opfer des NS-Regimes. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in der Marienkirche statt.
Stellvertretend für die unzähligen Opfer, derer wir gedenken, stellen wir Etty Hillesum vor und lassen sie mit Gedanken aus ihren Tagebüchern selbst zu Wort kommen.
Der Segeberger Bachchor singt unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Psalmmusiken von Louis Lewandowski und anderen.
Der Eintritt ist frei. Herzlich laden wir dazu im Namen aller Veranstaltenden ein!

Marienkirche

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

EttyHillesum.jpg