Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

So 27. Januar 18 Uhr
"Live on Stage" - im MONES
The Division Men

Rock / Blues / American Roots / Neofolk aus Texas/USA
ENITRITT FREI!

MONES -Lime Mountain Saloon,
Theodor-Storm-Str.15 g (Eingang Falkenburger Str,)

Das aus Texas/USA stammende Acoustic Duo wurde ursprünglich in Berlin im Jahr 2008 gegründet. Sie sind jetzt in Austin, Texas ansässig. Die Band besteht aus Gründer J.Spencer Portillo (Gesang / Akustikgitarre) und seinen Ehefrau Caroline Rippy-Portillo (Gesang / Bassgitarre).

Der Name „The Division Men“ entstand aus der Idee, dass Künstler trotz ihrer Standorte aus aller Welt zusammenarbeiten. Ursprünglich in Berlin im Jahr 2008 gegründet, schrieb und nahm das Duo Songs auf und kehrte schließlich nach Texas zurück.

Caroline „Lucy La Loca“ Rippy-Portillo, wurde in San Antonio, Texas geboren. Von 2007 bis 2012 spielte sie Bassgitarre für Tito & Tarantula die Wiederum durch den Soundtrack des Quentin Tarantino Films „From Dusk Till Dawn“ Weltruhm erlangten.

J. Spencer Portillo wurde in Los Angeles, Kalifornien geboren, wuchs aber in El Paso/Texas auf. Seine El Paso-Wurzeln prägen die Texte, die ein so atmosphärische Porträt von Liebe, Leben und Tod darstellen dieser Grenzstadt wiederspiegeln.

„The Division Men“ touren aktiv und promoten ihr aktuelles Album "Niños Del Sol", das in ihrem Studio in Austin/Texas, aufgenommen wurde. „The Division Men“ haben einen unverwechselbaren Klang, der als dunkel, romantisch, ätherisch und eindringlich beschrieben wurde.

An dem Album wirkten bekannte Musikgrößen mit:

Rafael Gayol (Leonard Cohen), Steven Hufsteter (Der Schnelle | Tito und Tarantula | Del Shannon), Jay Reynolds (Schlafend am Rad), Javier Escovedo (Die Zeros | Wahre Gläubige), Mitch Hertz (Bloody Kids), Raiye Rippy und Jake Garcia (Die Schwarzen Engel).

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

Devision men1.jpg