www.facebook.com Die Mandolinen-, Mandola-, Gitarren- und Bassspieler*innen kommen aus allen Ecken Deutschlands, sind unter anderem Mitglied in den jeweiligen Landesorchestern, Preisträger*innen nationaler und internationaler Wettbewerbe und studieren an renommierten deutschen Musikhochschulen. Wir freuen uns sehr darüber, so viele vielseitige Musiker*innen vereinen zu können und sind gespannt auf die Zusammenarbeit!..." Rathaus, Bürgersaal, Lübecker Str. 9 (barrierefrei) " /> Fr 16. August 17:30 Uhr: KonzertRing Bad Segeberg • Sonderkonzert: Gründungskonzert BUNDESJUGENDZUPFORCHESTER
Bad Segeberg kultourt

Bad Segeberg kultourt

Eine Gemeinschaftsaktion der Kulturschaffenden und Veranstalter Bad Segebergs
Koordiniert von Kulturkontor und SZ Segeberger Zeitung.

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Fr 16. August 17:30 Uhr
KonzertRing Bad Segeberg
• Sonderkonzert: Gründungskonzert "BUNDESJUGENDZUPFORCHESTER"

"…Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass das BJZO 2019 durch knapp 30 junge Musikerinnen und Musiker im Alter von 16 - 24 Jahren vertreten wird -> www.facebook.com
Die Mandolinen-, Mandola-, Gitarren- und Bassspieler*innen kommen aus allen Ecken Deutschlands, sind unter anderem Mitglied in den jeweiligen Landesorchestern, Preisträger*innen nationaler und internationaler Wettbewerbe und studieren an renommierten deutschen Musikhochschulen.
Wir freuen uns sehr darüber, so viele vielseitige Musiker*innen vereinen zu können und sind gespannt auf die Zusammenarbeit!..."

Rathaus, Bürgersaal, Lübecker Str. 9 (barrierefrei)

Sonderkonzert
"BUNDESJUGENDZUPFORCHESTER" - Gründungskonzert

Zur Entstehungsgeschichte: Drei junge Musikstudentinnen sind die Organisatorinnen dieses Projekts. Derzeit studieren sie Mandoline in Wuppertal und Saarbrücken und ihr mandolinistisches Leben ist von klein auf geprägt durch das Orchesterspiel.
Ihre Idee entstand, als sie sich bei Konzerten im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Sommer 2018 näher kennengelernt haben. Durch das gemeinsame Musizieren wurde ihr Wunsch bestärkt ein Orchester zu gründen, in welchem deutschlandweit Gleichaltrige ohne den bei Wettbewerben o.Ä. entstehenden Konkurrenzgedanken zusammenkommen und mit hohem Anspruch Musik machen.

Programm:
Das Orchester spielt eine Mischung aus verschiedenen Epochen mit dem Schwerpunkt auf wenig gespielter Zupfmusik.

Werke von Pierre van Maldere, Christopher Grafschmidt, Felix Mendelssohn Bartholdy, Manuel de Falla, Wolfgang Amadeus Mozart, Christopher Acquavella, Vincent Beer-Demander und Yasuo Kuwahara

Pierre van Maldere (1729 – 1768)
XIII. Sinfonie (Bearb.: M. Wilden-Hüsgen)
(1) Allegro
(2) Largo Expressivo
(3) Presto Resoluto

Christopher Grafschmidt (*1964)
Flow (UA)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
Sinfonia X (Bearb.: C. Grafschmidt)

Manuel de Falla (1876 – 1946)
Danza ritual del Fuego aus “El amor brujo” (Bearb.: C. B. Ruiz)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
Divertimento in D – KV 136 (Bearb.: D. Tewes)
(1) Allegro
(2) Andante
(3) Presto

Christopher Acquavella (*1976)
Four Melodies
(1) Melody #1
(2) Melody #2
(3) Melody #3
(4) Melody #4

Vincent Beer-Demander (*1982)
Serenata erotica

Yasuo Kuwahara (1946 – 2003)
Siberian Spring

.................................................................................................

Das BJZO bei Facebook: www.facebook.com

Plakat: BJZO-PLAKAT © Björn Kaiser
.................................................................................................

Was kosten die Karten: Der Eintritt ist frei!
Einlass: Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Wir freuen uns über Spenden zur Kostendeckung des Konzertes!
.................................................................................................
Veranstalter: KonzertRing Bad Segeberg e.V.
www.konzertring-badsegeberg.de

Diese Veranstaltung mailen oder facebooken

BJZO-PLAKAT_variation 2_© Björn Kaiser